Frage von xt6003tb, 4.818

A2 Max-Leistung gedrosseltes Motorrad 2016?

Hallo, ich stehe vor folgendem Problem. Aktuell fehlt mir die Zeit und das Geld für die Aufstiegsprüfung von A2 auf A. Ich würde daher mein neues Motorrad (98 PS) für einige Zeit drosseln, bis ich die Prüfung absolvieren kann. Das dauert ja teilweise auch mal 4 Wochen bis man zur Prüfung antreten darf. Wir reden also von ca. 6 Wochen drosseln.

Aufgrund der aktuellen Debatte bin ich jedoch verunsichert. Ist es aktuell noch möglich eine Maschine mit mehr als doppelter Leistung in Deutschland zu drosseln oder nicht?

Hoffe auch eine hilfreiche Antwort, würde ungerne solange warten müssen.

MfG XT6003tb

Antwort
von MopedTunerAT, 4.113

Ist es so schlau, wegen 6 Wochen die Maschine zu drosseln?
Immerhin kostet die Drossel allein ca. 100€ und der Einbau + Ausbau auch etwas.
Mach doch von den Geld gleich die Prüfung, oder frag deine Bank um nen Mikrokredit.

PS: Du kannst statt der Prüfung ja auch 7 Fahrstunden machen.
Ruf bei ner Fahrschule bei dir in der Nähe an, und fahr am Wochenende ne kleine siebenstündige Tour mitn Fahrlehrer.

Aber ich kenne die genauen Umstände nicht, darum musst du es wissen. ;)

Kommentar von xt6003tb ,

Danke für deine Antwort. Es wären in meinem Fall glücklicherweise nur ca. 30 € von daher kein Problem. Ist auch generell eher ein Zeit Problem als Geld-technisch^^

Aber mal Off-Topic: Das was du da sagt mit den Fahrstunden statt Prüfung, habe noch nie davon gehört. Eventuell magst du mir das mal erklären, hört sich interessant für mich an :)

Kommentar von MopedTunerAT ,

Da ich aus Österreich komme, und dort auch meistens auf österreichischen Seiten lese, weiß ich nicht ob das ganze auch so in DE funktioniert, jedoch kann man (zumindest hier) auch Sieben Fahrstunden auf einer offenen Maschine absolvieren, statt der Prüfung.

http://www.meinschein.at/fuehrerschein/a-a2-a1-am-motorrad-moped

Hier kannst du es lesen, wie es unter dem Bild "Zugang in Stufen" steht. Ich zitiere: 

Der Zugang in Stufen

Der Aufstieg in die nächste Klasse ist möglich nach

mind. zwei Jahren Fahrpraxis

und entweder einer

praktischen Schulung (7 Std.) oder einer

praktischen Prüfung.
Hier bleibt die Möglichkeit der freien Wahl zwischen den beiden Alternativen. Eine theoretische Prüfung ist nicht mehr nötig.


Ich gebe aber keine Garantie, dass das ganze auch in DE so möglich ist. ;-)
Vielleicht mag mich wer aufklären?

Kommentar von Mankalita2 ,

Nein, in D geht's nur mit einer praktischen Prüfung, die Variante mit "nur Fahrstunden" gibt es bei uns nicht.

Antwort
von Nippo96, 1.781

Moin, ich hab heute mal beim Bundesrat in Berlin angerufen die haben mich weiter zum Bundesverkehrs Minsterium weitergeleitet. ALSO: Mir wurde da gesagt das die Regelung ab ende September eintretten (23.9) ist das treffen paar tage später ist es rechtkräftig. Es sollte eigentlich schon am 8.7 durch sein aber im Bundesrat karmen sie nicht dazu... :-) was für mich heißt hab am 3.8 mein lappen bekommen das ich mir ein dickes Moped kaufen kann und auch noch danach weiter fahren darf wegen Bestandschutz (Die person könnte es mir nicht zu 100% versprechen aber war sich schon ziemlich sicher und im Internet steht auch das ein Bestandschutz geben soll. Der deutsche Statt würde ja ansonsten sonst wie vielen Menschen ihre Maschine "wegnehmen" und das geht ja nicht.... Schönen Abend hoffe ich kann damit helfen :-)

Ps: Hab da angerufen da ich nichts im Internet zum Stichtag gefunden hab und mir es so langsam reicht da ich mir gerne eine Maschine kaufen will... -.- 

Kommentar von bbbbb ,

Hi nippo96, kannst du mir sagen welche klassen hier alles betroffen sind? Habe vor klasse a mit sz 80 zu machen. Fällt dies au hier drunter? Danke im vorraus

Kommentar von Effigies ,

Mit SZ80 darfst du Fahrzeruge der Klasse A2 fahren, und genau um deren Definition geht es.

Kommentar von Effigies ,

Der deutsche Statt würde ja ansonsten sonst wie vielen Menschen ihre Maschine "wegnehmen" und das geht ja nicht....

Oh doch, das geht sicher. Es soll nach den prinzipien eines Rechtsstaates nicht gemacht werden, da der Bestandschutz ein essentieller Teil der Rechtssicherheit ist. Aber bei stark überwiegendem öffentlichem Interresse geth das schon.

Und in diesem spezellen Fall ist es schwieriger als sonst, da das Gesetz an sich illegal ist und von Anfang an war.
Es liegt eigentlich nicht in der Hand der Bundesregierung da sie sich mit den EU Verträgen verbindlich verpflichtet hat, die EU Richtlinien vollständig in nationales Recht umzusetzen. Und jetzt ist eben die Frage ob eine Übergangsregelung von der EU akzeptiert wird. die haben nämlich die rechtlichen Möglichkeiten eine wortwörtliche Umsetzung der Richtlinie zu erzwingen. 

Antwort
von Mankalita2, 3.123

Soweit ich weiß, ist in D die Regelung noch in der Debatte, also noch nicht per Gesetz verabschiedet. Jeder der vorher noch seine Maschine gedrosselt zulässt, dürfte demnach "Bestandsschutz" haben. Es ist ja auch nicht so, dass das Gesetz "heute" verabschiedet wird und ab "morgen" gültig ist, es wird vermutlich einen Stichtag geben.

Ich schätze also nicht, dass dieser Stichtag auf einen Zeitraum innerhalb der nächsten 6 - 8 Wochen fallen wird.

Vielleicht weiß aber ja jemand noch genaueres.

Gruß - Mankalita

Kommentar von xt6003tb ,

Vielen dank erst einmal für die schnelle Antwort. Das lässt mich ein wenig aufatmen. Aber noch mal abwarten vielleicht weiß jemand etwas konkreteres :)

Kommentar von Mankalita2 ,

Bitte, gerne.

Ja klar, hab noch bissel Geduld :-)

Antwort
von rolandnatze, 1.967

Hallo,

eine Drosselung kann idR nur von einer Werkstatt durchgeführt werden und muss dann auch in die Papiere eingetragen werden und der Versicherung gemeldet werden, ist das für 6 Wochen nicht totaler Schwachsinn ?

Antwort
von deralte, 2.473

https://www.adac.de/infotestrat/motorrad-roller/recht-motorrad/Motorrad-A2/aende...

...angeblich soll sogar ein "Jurist" Auskunft geben...

Kommentar von Mankalita2 ,

Uff!!! Das wäre aber für einige wirklich übel... können die das wirklich so einfach rückwirkend ändern???

Kommentar von deralte ,

Es sieht so aus, dass die Regelung rückwirkend gelten soll. Wenn das durchkommen sollte, können sich Merkel und Dobrindt nach Chile absetzen !

Kommentar von Mankalita2 ,

Also das, das wäre ja mehr als eine Frechheit!!!

Kommentar von fritzdacat ,

Tja, die neue Berliner Kriegsflagge... weisses Kreuz auf weissem Hintergrund...

hätte schon bei der Feinstaubplakette, dem Glühbirnenverbot, (und als neueste Errungenschaft:  Maximalleistung für Staubsauger, demnächst in diesem Theater) von einer deutschen Regierung erwartet, dass Regelungen nicht einfach durchgewunken werden.. ganz einfach deshalb, weil solche Sachen die EU nichts angehen und man nur die eigene Bevölkerung nervt

Kommentar von deralte ,

Uli, über die EU könnte ich tagelang "diskutieren". Nur soviel: Ich drücke den Briten am 23. Juni die Daumen, dass die Mehrheit "NO" zur EU sagt...

Kommentar von Effigies ,

Wenn die was dafür könnten. Den Dreck haben die Möchtegernkleinkönige im Bundesrat verbockt. Da wollten Landespolitiker mal der EU zeigen wer das sagen hat. Als da wollte der Schwanz mit dem Hund wedeln .

Diese EU Richtlinien sind 100% Verbindlich. Was sollten Dobrint und Merkel denn machen ? Weil ein paar Moppedfahrer ihr Wunschmopped paar Monate in der Garage stellen müssen  aus der EU austreten ?

Kommentar von Effigies ,

Die Regel würde nicht rückwirkend gelten.  Der ganze Schlamassel beruht ja darauf, daß der Bunderat bewirkt hat, daß die EU-Führerscheinrichtlinie 2007 nicht vollständig in nationales Recht umgersetz wurde, und die EU deswegen jetzt die BRD verklagt hat. 

Aus Sicht des Klägers, der EU, ist diese Richtlinie ab 19,Jan,2013 verbindlich, und die deutsche Extraswurst rechtswidrig. 

Es handelt sich also ned um ne rückwirkende Änderung, sondern um eine Richtigstellung dessen was bereits seit 2013 gilt.

Und genau deswegen wird es auch problematisch werden eine Übergansregelung durchzusetzen. Wenn sie es machen riskieren sie weitere Maßnahmen des EuGH.

Kommentar von xt6003tb ,

Vielen Dank. Es steht also absolut noch kein genaues Datum fest, von daher sollte es aktuell auch noch möglich sein, wenn ich das richtig verstanden habe :) 
Wenn so umgesetzt wie dort steht, dann wird das ganze aber echt eine riesen Sauerei..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community