Frage von paprika2013, 102

A1 Führerschein Grundinformationen?

Hallo, ich werde im März nächsten Jahres 15 und wollte dann meinen a1 in der Hand halten. ich hätte dazu ein paar fragen: Zuerst wie viel kostet es mit allen drin und dran? Also ca der Führerschein an sich, dann das Motorrad und dann noch die Ausrüstung?

Und was brauch ich so für eine Ausrüstung sprich was ist notwendig und sinnvoll?

Dann noch wie lange der Führerschein ungefähr dauert und wann ich anfangen sollte.

Und zu allerletzte was ihr mir für ein Motorrad empfehlen würdet.Mir gefallen supermoto oder enduro recht gut.nun weiss ich aber nicht genau ob 2 oder 4 takt.sollte am besten höchstens 3 tausend kosten.

Danke schon mal im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MopedTunerAT, 75

Soo ich versuche diese Frage auch nochmal zu beantworten,

Die kosten sind seeehr unterschiedlich, kommt auf die Fahrschule und AUF DICH AN!!

Bei meiner Standart-Fahrschule (Fahrschule Safari, Braunau, ÖSTERREICH) kostet er z.B: 1.350,- Ohne ErsteHilfekurs, Ärtztliche Dinge, das Geld was du für den echten FS dann noch zahlen musst (~60€ bei der Bundeshauptmannschaft bei mir)

Das ist der Mindestbetrag, die 1.350€ reichen gerade so für alle Pflichtstunden in Theorie und Praxis + Prüfung.Für jede Stunde die du extra brauchst, zahlst du auch was drauf.

Ich schätze es bei mir auf ca. 1500€ (mache ihn vorraussichtlich im Januar (werde dann 16) ).

___________

Die Preise für das Vehikel sind sehr unterschiedlich, und kommt auf deine Bedürfnisse an.

Einerseits gibt es praktische Roller, welche schon sehr Günstig zu haben sind (700€ bist du gut dabei) dann gibt es noch viele andere Bauarten:

Cruiser (Shadow, Virago), Enduro/Supermoto (DT, XT, WR, etc.), Naked Bike (Duke, MT-125,GT 125,Roadwin 125), Reiseenduro (Varadero, NSR), Supersportler (RS, YZF-R),   "??Funbikes??(Honda MSX 125 etc.)"

Also es kommt darauf an was dir gefällt, und was du brauchst, teilweise bekommt man gute Maschinen ab 1000€ wenn man Glück hat.

_________

Ausrüstung ist sehr unterschiedlich, wenn du dir noch nicht sicher bist ob du diesen Hobby lange nachgehen wirst, empfehle ich:

Jacke

Guter Helm (kein 30€ ding von Aldi sondern 70€+ am besten Markenhelm!!)

Feste Jeans

Handschuhe (Dünne SuMo Handschuhe gibts ab 15€, aber die sind halt weniger für einen Unfall sondern das es Warm is)

Festes Schuhwerk

___________

Ich würde schleunigst anfangen, denn:

Im November-Dezember macht es keinen Spaß zu fahren, un d es besteht Rutschgefahr. 

Und wenn du den Führerschein direkt an deinen Geburtstag hat, kannst du bei deinen 18 Geburtstag direkt auf A2 upgraden!

____________

2-Takt oder 4-Takt ist eine Frage welche die Motorradfahrer spaltet.

2T sind eher laut, brauchen Pflege und du musst halt immer Sprit mischen, des weiteren ist "Der Duft" auch nicht jedermanns Sache. Andererseits haben sie einen besseren Anzug als 4Takter, was besonders wenn du mal im Gelände fahren willst ein Vorteil ist. (Z.B: Yamaha DT 125)

4T sind eher leise, brauchen wenig Pflege und du kannst einfach normales Benzin hineinkippen, und mit einem GUTEM Auspuff wören sich 4T Supermotos (z.B Yamaha XT 125) schon wie große Maschinen an, aber auch z.B die KTM Duke hört sich mit einem offenen Akrapovic richtig schön Böse an.

Wenn du genauere Fragen Angaben zum Bike etc. hast, dann antworte hier bitte, denn je genauer die Angaben, desto genauer sind die Antworten, denn die Anforderungen einer Schutzausrüstung auf einem 8PS Roller sind natürlich nicht zu vergleichen mit denen einer YZF-R die 130 km/H schafft. Auch Anwendungsgebiet etc. wäre Hilfreich.

_ _ _ _ _

Ich z.B: habe zu Hause schon eine Honda Varadero 125 stehen, eine Reiseenduro mit 15 PS, 110 ECHTE Km/h Spitze, macht echt Spaß zu fahren, und man kann auch ein Top-Case (Koffer) draufmachen, was Sie zu einem echten ALLROUNDER macht! Hier ein Link, das ist das selbe Modell.  http://www.bikez.com/motorcycles/honda_varadero_125_2006.php

MfG, Andreas (15)

Kommentar von Nachbrenner ,

Schöner Aufsatz, mein Lieber,

doch zwei Anmerkungen hätte ich doch.

A, warum sollte es einen Unterschied machen, ob du von einem Roller mit 100km/h stürzt oder von einem Motorrad. Haben die Rollerfahrer einen extra Schutzengel? Und

B, warum zweitaktet meine Jawa 250 seit 60Jahren! ohne Unterlass, übrigens mit original Kolben?

Was die Zweitaktgegner gerne verschweigen ist, dass die Zweitakter weit höhere Leistungen erzielten, als die viertaktende Konkurrenz. Die 125er z.B. brachten weit über 30 PS, bevor die A1 Regelung kam. Vergleiche bitte den 30PS Zweitakter, 125ccm und zulassungsfähig mit einem gleichen Viertakter und nicht vergessen auch das gleiche Baujahr. Du wirst feststellen, dass 125 viergetaktete Motoren gar keine 30 PS erreichen.

Aber das mit dem Glauben ist eine ganz eigene Geschichte.

Kommentar von MopedTunerAT ,

Ich habe das ganze etwas verpennt damals, und möchte nun verspätet aber doch antworten:

Während ein 8 PS Roller (Beispiel) wohl in der Regel im Stadtbetrieb zu finden ist, wo man mit 30-50 KMH auskommt, sind die YZF eher auf den Landstraßen zu Hause, wo man deutlich höhere Geschwindigkeiten fährt. (Ausnahmen bestätigen die Regel.)

Das mit den Leistungen habe ich mit den besseren "Anzug" umschrieben, da die Leistung moderner Maschinen ja überall auf ca. 15 PS gebracht wurde.

Kommentar von paprika2013 ,

Danke erstmal und hatte so an ne super Motor gedacht vllt ne dt wo ich mir dann noch nicht sicher über die unterhaltskosten bin...

vllt könnte mal jemand sagen ob man die spritkosten für ne Zweitakter aufbringen kann als Schüler

Antwort
von paprika2013, 77

Meinte natürlich 16 nicht 15 Jahre

Antwort
von Mankalita2, 77

Sorry, für den A1 musst du 16 Jahre alt sein:

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Fuehrerscheinklassen-ab-2013.htm

Mit 15 darfst du Mofa fahren. Alles weitere erfrage bitte bei deinen Eltern und/oder einer Fahrschule in deiner Ecke.

Kommentar von paprika2013 ,

Verdammt sorry meinte natürlich 16;D

Kommentar von Mankalita2 ,

*lach* nun gut....

Führerschein: geh bitte zu einer Fahrschule bei dir in der Nähe (oder auch zu zwei oder drei) und erkundige dich dort nach den Preisen... die sind regional sehr unterschiedlich... rechnen musst du mit 1400 - 2000 € für den Führerschein, je nachdem wo du wohnst und wie du dich anstellst.
Wie lange du für den Schein brauchst, liegt auch in erster Linie an dir... von 6 Wochen bis..... [open End] ist alles drin. Durchschnitt... ich würde mal 3 Monate sagen.

Kosten Motorrad... seeeehr unterschiedlich. Kommt auf's Alter und den Pflegezustand an. Da gehst du am besten vor Ort zu Händlern und schaust dir die gebrauchten Kisten an, probesitzen, was dir passt und gefällt das fährst du dann, wenn du deinen Schein hast, Probe.

Ausrüstung: Nicht das billigste (günstig und billig ist ein Unterschied!) nehmen, das teuerste muss es aber auch nicht sein. Wichtige Dinge:

  • Helm
  • Handschuhe
  • Nierengurt
  • Klamotten, also Jacke und Hose (je nach Belieben: Textil, Leder oder Textil mit Teilleder) jeweils mit Protektoren, achte auf Qualität und nicht auf "was sieht cool aus"
  • Stiefel

Im Herbst gibt es sehr gute Sonderangebote, die Motorradzubehörläden (Louis, Polo, Hein Gericke etc.) wollen ihre Lager leer bekommen für die neue Frühjahrsware. Im Frühjahr gibt es oft "Saisonstart-Angebote".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten