Frage von Raiderjo, 60

4 Takt roller zieht nicht?

Hi ich habe einen Jinlun JL50QT-5 Roller für günstig geld ergattern können. Allerdings schafft er auf der graden maximal 30 und am Berg darf ich schieben.

Den Vergaser habe ich gereinigt und membran und Ventile getauscht, die Ventile sollten so auch stimmen.

Anspringen tut er sauber. Ich habe das gefühl das er nicht auf die gewünschte drehzahl kommt. Ich hatte mal die die Membran per Hand hochgezogen als der Roller lief und vollgas gegeben wobei die Drehzahl nochmal enorm stieg. Ich denke das dass der fehler ist allerongs weis ich nicht warum der Roller nicht auf die Drehzahl im zusammengebautem Zustand kommt.

CDI ost übrigens auch eine offene drinne.

Vielen dank im Voraus Mit freundlichen Grüßen Domenic

Antwort
von geoka, 55

Wenn der als Mofa läuft, dann passen die angezeigten 30 km/h doch perfekt. Mehr als 25km/h darf der dann eh nicht laufen.

Als Moped dürfte der auch nur 45km/h schnell sein. Wenn du selbst allerdings z.B. der +100kg Klasse angehörst, dann brauchst DU Dich auch nicht über die Fahrleistungen beschweren. Das ist dann leider pysikalisch als "normal" anzusehen.

Kommentar von Raiderjo ,

Leider trifft beides nicht zu ser Roller hat 50ccm und sollte somit im ungedrosseltem zustand ca. 70km/h laufen und ich liege eher so bei 80 kg ;)

Kommentar von geoka ,

Es gibt auch Mofas mit 50ccm und das die dann mit unveränderter Übersetzung und Motor locker 70km/h laufen gehört dann wohl eher ins Reich der Träume.

Antwort
von chevybernie, 28

Mit Membran meinst Du wahrscheinlich den Gasschieber. Sollte der nicht ganz hoch gehen, kann irgendwo eine Gasbegrenzung verbaut sein, oder irgendwie liegts am Gaszug, dass dieser nicht weit genug an zieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten