Frage von BMWRolf, 77

0815 Tuning von 2412. Wer hat Erfahrung damit?

Ein frohes Röhr-Röhr an die MF-Gemeinde.

Mangels herkömmlicher moppedloser Winterabende möchte ich Dezember-Nachmittage zum Feintuning meines Boxermotors nutzen. Im weltweiten elektronischen Netz habe ich die dafür passenden neuen Zylinderköpfe, einschließlich Pleuel und Kolben ausfindig gemacht (siehe Fotos).

Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Einbau dieser Tuningteile?

Welche Motor-Mehrleistung ist zu erwarten?

Ergibt sich automatisch eine Drehzahlerhöhung bei mehr Drehmoment?

Muss ich meine Tachoskala erweitern, wenn ja wie? Mit Edding oder doch lieber als HP-Druck?

Muss ich eine andere Reifenmischung wählen, oder reicht die herkömmliche X-MAS-Gummierung von RENTELIN?

Reicht mein normaler Klasse-A-Führerschein oder muss ich den Sant-A-Führerschein machen?

Fragen über Fragen. Bitte helft mir schnell. ;-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nachbrenner, 49

Viele Wege führen nach Rom und benützt man für Tuning das alte Wort Frisieren, erweitern sich die Möglichkeiten enorm.

Tja, diese Hirschteile, wir wissen, Hirsche sind Wiederkäuer und Methan-Produzenten erster Güte und dürften daher nicht StVZO konform sein. Wenn schon Umweltferkeleien, dann bleihaltiges Lametta, das lässt sich bügeln, kringeln, verfilzen und was an Kreativität sonst noch zu erreichen ist. Dann Christbaumkugeln, rot und grün für ne Back- und Steuerbord Blinkanlage. Kerzenlichtbeleuchtung, die Christbaumspitze zu vorderst und Rauschgoldengel

http://www.christkindlesmarkt.de/ihr-besuch/shoppen-schenken/ein-goldener-himmel...

als Tacho. Der Fahrtwind stellt die Flügel und analog dazu errechnet sich die Geschwindigkeit den Blick unter dem Rauschgoldengelkleid vermeiden wir und zu guter Letzt Wachs- statt Zündkerzen und schwupps, ist das Elektronikgeraffel arbeitslos. Führerschein, hm ein Kapitänspatent und ein Pilotenschein zur Ergänzung, weil wir wissen nicht, ob der Rauschgoldengel nicht abhebt, den der Rausch oder das Rascheln, je nachdem. Also Probieren geht über Studieren

Den Christbaumstäder hab ich nicht vergessen, aber der führt zu weit hinaus.

VG Wolfgang

Kommentar von EngStirn ,

...der nachbrennende Autor hat bei dem Versuch, gleich fünf Fragen zu beantworten, seine eigentlich weltbewegende Idee gar nicht so richtig erfasst: Hirsch-Methan ist womöglich der Brennstoff der Zukunft!!! Das wirft mannigfaltige Fragen auf. Wie halte ich das Tier? Kann man alternativ darauf reiten? Gibt es schon eine Melkanlage für den großindustriellem Einsatz? Wird die Sau, die arabische, zukünftig am Hungertuch nagen oder muss dieser seine goldenen Kloschüsseln einschmelzen?

VG + ein frohes Fest

Euer Ex-ToterFisch (Rainer)

Kommentar von Nachbrenner ,

Ob das der Brennstoff der Zukunft wird?

Und ne großindustrielle Melkanlage vom Muntiak bis zum Wapiti? Eher nicht. Auch dürfte die Saudiarabische in okzidalem Sin im Orient keine Zukunft haben, dito goldene Kloschüsseln, denn die fördern durch die Wärmeleitfähigkeit des Edelmetalls massiv die Hämorriden. Sollte durch die Multis Methan doch eine Chance haben, empfehle ich zur
Kostendämpfung einen Umbau der Luftfilteranlage, den gesteigerten Verzehr von Bohnen und Sauerkraut und keine güldenen Kloschüsseln,
könnte ne schmerzhafte Sauerei geben

und so schlagen wir den Bogen zum Ritt und der Haltung. Gehalten sollten die Tiere da, wo Gott es für wohl befunden hat und wo sie nach meiner Erfahrung am imposantesten sind. Für einen Ritt eignen sie sich ab Rothirsch aufwärts und erfordern einen furchtlosen, schwindelfreien Jockey.

. Grüßle

Kommentar von Nachbrenner ,

Danke fürs Sternsche ;-)

Antwort
von geoka, 23

Diese 4-Fuß-Köpfe bringen nur was im Antritt aus dem Stand, dann kommt der Schlitten aber gewaltig aus dem Quark/Schnee. Auch bei Dauerbelastung knickt nichts ein, wenn genug Sprit und Wasser vorhanden ist, allerdings sind diese Teile nicht vollgasfest.

 

Also mehr Drehmoment ist vorhanden, Mehrleistung eher weniger. Also keine Tachoerweiterung nötig, eine leuchtend rote Nase als Erinnerung fürs max. Drehmoment reicht.

Als Reifenmischung empfehle ich dir die Marke "Nordisch rot/weiß", die haben immer Grip.

 

Und Du brauchst natürlich den W(eihnachts)- oder Glühweinführerschein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten